Visits und Besucher vonmahlke

Visits und Besucher vonmahlke

Posted by

Die Sonne ist im Stier und eine Bestandsaufnahme ist angesagt.

Ich habe auf meinen beiden Haupt-Webpräsenzen am Tag ca. 7000 bis 8000 echte visits in den letzten 12 Monaten, also Besucher, die sich für ernste Themen und Gedanken zu den Themen Dokumentarfotografie, Sachbücher und Geschichte als Schwerpunkt interessieren. Hinzu kommen noch Reisen und Sachfragen, dann wird es noch etwas mehr. Das ist alles anonymisiert ohne google stats von meinem Provider. Es handelt sich um Durchschnittswerte, die auf die jeweiligen Monate gerechnet werden wie die Statistiken zeigen.

Ist das viel oder wenig?

Da fast alle Besucher über Suchmaschinen kommen, also selbst gesucht haben, ist die Motivation zu finden und zu lesen wohl hoch. Weil meine Themen nie tagesaktuell sind, habe ich auch nur Traffic, der vom Inhalt her motiviert ist.

Mit Instagram und Co mache ich fast nichts, lediglich Twitter nutze ich regelmäßig.

Sobald eine Agentur mich anschreibt und meine Besucherzahlen hört, ist Ende.

Hier ist zwar alles Hobby aber ich war mit diesen Zahlen eigentlich immer ganz zufrieden, weil es sich ja um Menschen handelt, die die Themen interessieren.

Aber offenkundig bin ich ja nur was für die Nische, vielleicht eine feine und kleine Nische: saturnische Themen, strenge Fragen, ernste Betrachtungen und echtes Leben in Fotografie und Weltgeschehen aus meiner deutschen europäischen Sicht.

Blicke auf die Fotografie, Blicke auf Bücher, Blicke auf Geschichte und Gegenwart

Unbequem und unerkannt wandle ich sehenden Auges durch diese Welt und wundere mich immer wieder wie unterschiedlich meine Wahrnehmung und die von anderen Menschen ist.

 

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*