Das perfekte Bild von Paul Lowe

Geschrieben am

by — Posted in Buchtipps

Hier finden sich “Die Geheimnisse der großen Fotografen” wie der Untertitel verspricht und er verspricht nicht zu viel.

Haben Sie gewußt, daß Marc Riboud und Henri Cartier-Bresson ihre Fotos falsch herum betrachteten, um zu sehen, ob sie gestalterisch gut waren?

Ich vermute eher nicht. Wenn Sie dies nicht wußten, dann ist das Buch von Paul Lowe genau richtig.

Denn er verrät viele Erfahrungen, die Fotografinnen und Fotografen in aller Welt und über einhundert Jahre gesammelt haben und die sehr nützlich sein können, wenn es um Bildgestaltung und Fotografieren geht – übrigens auch beim Einsatz von Smartphones.

Dabei bauen die Regeln nicht aufeinander auf. Aber Lowe bietet hier ein Buch, das Regeln (besser Gedanken und Erfahrungen), für alle Bereiche der Fotografie bietet.

In diesem Buch kann man durch einfaches Umblättern seinen eigenen Horizont erweitern.

Einfacher geht es wirklich nicht mehr. Dabei ist das Buch sehr niveauvoll und gut gestaltet.

Man legt es eigentlich nicht aus der Hand, weil man neugierig ist, wie es auf der nächsten Doppelseite weitergeht. Zu keinem Zeitpunkt und zu keiner Zeit kommt Langeweile auf.

Das perfekte Bild von Paul Lowe ist bei Prestel erschienen.

Paul Lowe
Das perfekte Bild
Die Geheimnisse der großen Fotografen

ISBN: 978-3-7913-8762-8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.