Herbst mit Sophia und dem Sigma 30mm F2.8 an MFT – Schöner als im Smartphone

Herbst mit Sophia und dem Sigma 30mm F2.8 an MFT – Schöner als im Smartphone

Posted by

Und dann nimmst du eine MFT-Kamera und ein älteres Objektiv und gehst hinaus in die Natur.

Ich fange mit dem Rahmen des Bildausschnitts und der Brennweite an.

Mein Foto entsteht im Kopf und wird mit Linse und Filter umgesetzt im Spiel von

  • Vordergrund und Hintergrund,
  • Schärfe und Unschärfe und
  • Licht und Farbe

Danach hilft mir der digitale Filter mit dem Namen Sophia daraus das zu machen, was zu sehen ist.

1

2

3

So sah ich heute den Herbst draussen vor der Tür. Übrigens sieht man hier auch, es muß nicht immer F1.4 sein, es kann auch F2.8 sein.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*