Post Tagged with: "köln"

Lebensversuche mit der Digitalkamera auf monochrome Art oder als ich Albert Camus auf der Straße traf

Lebensversuche mit der Digitalkamera auf monochrome Art oder als ich Albert Camus auf der Straße traf

Praxis 13/03/2018 at 14:45

So wandelt es (Es) sich. Ich verlasse das Tal und bin unterwegs und plötzlich treffe ich Albert Camus mitten auf der Straße wieder: „Das Gefühl der Absurdität kann an jeder bliebigen Straßenecke jeden beliebigen Menschen anspringen. Es ist in seiner trostlosen Nacktheit, in seinem glanzlosen Licht nicht zu fassen.“ Ich […]

Read more ›
Vom Westblick zum Ostblick – der Kern der deutschen Fotografie war eher östlich

Vom Westblick zum Ostblick – der Kern der deutschen Fotografie war eher östlich

Kurzgedanken 31/08/2016 at 22:02

Aufgewachsen im Westen und vollgepumpt mit westlicher Literatur geht man still davon aus, daß die deutsche Fotografie ihre besten Jahre im Westen hatte. Gerade jetzt wo wieder eine Photokina in Köln lauert, wandern die Gedanken in diese Richtung. Wenn man sich auf die Distanz des Historikers zurückzieht, dann sieht die […]

Read more ›
Das Presseschild als Adblocker für informationen oder Erfahrungen rund um die Photokina?

Das Presseschild als Adblocker für informationen oder Erfahrungen rund um die Photokina?

Kurzgedanken 05/08/2016 at 23:15

Nun steht sie wieder vor der Tür, die photokina. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Deshalb geht er auch dorthin. Geht er noch dahin?

Read more ›
Street21 – Trilogie zur Strassenfotografie

Street21 – Trilogie zur Strassenfotografie

Fotografisches Feuilleton 30/10/2014 at 08:25

Eine neue Zeit ist angebrochen. Es ist die Zeit der neuen Nutzung der Fotografie. Überall auf der Welt stehen fast allen Menschen Kameras zur Verfügung. Die Anzahl der Fotos und der Kameras ist unüberschaubar. Deshalb wird es um so wichtiger, sich selbst beim Fotografieren eine Richtung zu geben. Strassenfotografie im […]

Read more ›
Foto: Michael Mahlke

Art Creator – Im Zauberland des digitalen Expressionismus in der Fotografie

Praxis 18/09/2014 at 09:02

Früher wurden die Dinge festgehalten, heute können wir zusätzlich ausdrücken, wie wir es gesehen haben. Dabei helfen uns die Art-Filter. Wenn ich es richtig sehe, hat Olympus diese Filter in die Kameras geholt, damit wir live sehen und so art-ig fotografieren können. Das ist eine wunderbare Sache. Mittlerweile machen dies […]

Read more ›
Aus Anlaß der Photokina – Blick auf die Fotografie heute

Aus Anlaß der Photokina – Blick auf die Fotografie heute

Kurzgedanken 13/09/2014 at 11:58

Aus Anlaß der Photokina habe ich aufgeschrieben, was mir zum Thema Situation der Fotografie aus meiner Sicht heute einfällt: Mehr echte Tests in der Praxis Wir erleben heute doch nur noch Präsentations-“Test” bei denen ausgewählte kommerziell arbeitende Menschen vorher etwas erhalten und uns Dinge erzählen können, die wir nicht nachprüfen […]

Read more ›
Photokina 2014 – Wandel als Herausforderung zwischen Photoszene und Photowalk

Photokina 2014 – Wandel als Herausforderung zwischen Photoszene und Photowalk

Kurzgedanken 28/08/2014 at 19:37

Köln ist das absolute Zentrum der weltweiten Fotografie, wenn die Photokina stattfindet. Da der Fotomarkt sich völlig ändert, hat sich auch die photokina geändert. Und dies führte dazu, daß sich auch das Thema Fotografie als Ausstellungsmedium veränderte. Auf der letzten Photokina waren die Ausstellungen in den Hallen. Jetzt sind die […]

Read more ›
Foto: Michael Mahlke

Poesie der Strasse – Colours of Cologne

Fotografisches Feuilleton 09/11/2013 at 09:39

Heute ist Strassenfotografie wieder ein großes Thema. Da kann man was draus machen. Kann man denn den Moment eines Ortes oder einer Strasse noch visuell festhalten? Kann man ein Thema so in Fotos packen, daß es sichtbar wird? Andreas Herzau hat dies vor kurzem so ausgedrückt: “Es geht heute darum, […]

Read more ›