CCC oder die Photokina 2012

CCC oder die Photokina 2012

Posted by

 

Die Photokina zeigt den Kampf um die Zukunft. Es ist ein Schlüsselkampf, der auf der Welt entbrannt ist und man kann auf der Photokina sehen, welche Schlachtfelder gerade besetzt werden. Aktuell sehe ich die drei C´s, Cloud, Community and Communication.

  • Cloud
    Die Frage des „Mobile Imaging“ ist untrennbar verknüpft mit der Frage des weltweiten Zugriffs auf Daten. Daher werden diese ausgelagert. Dies geht von der Integration in Fotobüchern und abrufbare Videos bis zu den Businessdaten bei Kalendern, Tabellen und Dokumenten. Und natürlich Fotos. Dies alles wird in der Cloud gelagert. Wer diese Clouds beherrscht, hat Macht über Menschen und Staaten. Daher ist die Frage des Datenschutzes, der Demokratie und der Diktatur eine Schlüsselfrage, die dort hineingehört und diskutiert werden muss.
  • Community
    Ich erlebe auf der Photokina die Vorstellung von Communities für Fotos und Videos in zunehmendem Maße. Neben die vorhandenen Communities, die einfach Fotos nach Themen sammeln, treten spezielle Anbieter. So gibt es für professionelle Fotografen Angebote, quasi eine Berufscommunity. Diese gibt es dann auch noch mehrfach, je nach Spezialisierung oder Berufsstand etc. Daneben treten Spezialthemenanbieter, die zum Beispiel eine Fotowettbewerbscommunity anbieten. Dort kann jeder einen Fotowettbewerb starten und überall mitmachen. Aber da gibt es noch mehr Angebote. Mir geht es hier nur um die Richtung. Während ich den Eindruck habe, dass sich das Community-Thema langsam ausreizt, scheinen andere anderer Auffassung zu sein.
  • Communication
    Das Thema drahtlos Bilder verschicken, Abrufen, sofortige Onlinestellung von Fotos – also der Übergang in eine reflexionslose Dauerpräsenz – führt zu einer Potenzierung der schon vorhandenen Handy-SMS-Schwemme. Über die sozialen Folgen will ich hier noch gar nicht sprechen. Aber die Bilder ersetzen zunehmend Texte und es entsteht eine neue Sprache, die als technische Voraussetzung die ununterbrochene Kommunikation hat. Daher sind Handyanbieter automatisch überall mit dabei.

So ist die Photokina ein Blick auf die Welt, wie sie schon bald aussehen wird. Hier sind daher auch die Fragen zu sehen, die wir beantworten müssen, weil sie  unsere sozialen und politischen Verhältnisse massiv beeinflussen werden.

Die Fotografie als Beispiel für die Veränderung der Weltkommunikation zeigt durch den Einfluss neuer Faktoren, wie unser Leben gerade neu organisiert wird. Und das wird bisher von den Entscheidungsträgern kaum wahrgenommen geschweige denn tiefer analysiert.

Wir leben in einer umwälzenden Zeit und sind dabei. Daher sollten wir dafür sorgen, dass wir das Ganze mitgestalten und nicht unter die Räder kommen.

Comments are closed.