Bloggen und Schreiben

Geschrieben am

by — Posted in Kurzgedanken

Der Alltag im Leben ist wie der Alltag beim Bloggen: es gibt nicht jeden Tag Höhepunkte.

Natürlich könnte man jeden Tag über etwas „Neues“ berichten. Das endet dann in der Banalitätenkrippe von Facebook.

“Neuheit ist die natürlichste aller Drogen” schrieb Piroschka Dossi in ihrem Buch Hype.

Man fällt als Blogger auch leicht darauf rein. Andere berichten, wieso berichtet man selbst nicht darüber?

Das ist die Schwelle zur Sucht und zur sinnlosen Berichterstattung.

Manchmal ist es einfach besser, sich von der Neuheit um jeden Preis zu lösen und erst etwas zu schreiben, wenn man was zu sagen hat.

Mehr habe ich dazu nicht zu sagen.

 

Ein Gedanke auf \"Bloggen und Schreiben\"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.