Post Tagged with: "photography"

Street21 – Trilogie zur Strassenfotografie

Street21 – Trilogie zur Strassenfotografie

Fotografisches Feuilleton 30/10/2014 at 08:25

Eine neue Zeit ist angebrochen. Es ist die Zeit der neuen Nutzung der Fotografie. Überall auf der Welt stehen fast allen Menschen Kameras zur Verfügung. Die Anzahl der Fotos und der Kameras ist unüberschaubar. Deshalb wird es um so wichtiger, sich selbst beim Fotografieren eine Richtung zu geben. Strassenfotografie im […]

Read more ›
Foto: Michael Mahlke

Fotografie zwischen Freitag und Guardian

Fotografisches Feuilleton 01/10/2014 at 21:52

“Der Freitag ist Syndication-Partner der britischen Tageszeitung The Guardian.” So können wir es lesen. Damit ist gemeint, daß Artikel aus dem Guardian ins Deutsche übersetzt werden. Das ist hochinteressant wie folgender Artikel zeigt. Am 13. Dezember hat Stuart Jeffries einen Artikel publiziert mit dem Titel “Death of photography”. Wie man […]

Read more ›
Wie virtuelle Fotografie funktioniert

Wie virtuelle Fotografie funktioniert

Apps, Detail, Kurzgedanken 28/10/2012 at 18:04

Stellen Sie sich vor: für gerade einmal 20 Euro haben Sie auf einmal viele schicke Kameras und zusätzlich noch Kameras und Filme und vieles mehr, die es vorher gar nicht gab. Das gibt es nicht? Doch, denn wir leben im Zeitalter der virtuellen Fotografie. “Virtualität ist die Eigenschaft einer Sache, […]

Read more ›
Die neue Fotokunst zwischen Foneart und Filtermix

Die neue Fotokunst zwischen Foneart und Filtermix

Album1, Fotografisches Feuilleton 05/09/2012 at 10:41

Zwische Kunstfoto und Fotokunst Fotokunst heute findet überall statt. Wodurch unterscheidet sie sich von früherer Fotokunst? Immer mehr “Kunstfotos” kommen heute zunehmend aus Handys und abnehmend aus Digitalkameras. Damit verändert sich das technische Umfeld und es entsteht etwas Neues. Ich persönlich würde sogar von der Lomografisierung sprechen, weil die Fotos […]

Read more ›