Post Tagged with: "instagram"

Instagram oder die Postkarte ist zurück

Instagram oder die Postkarte ist zurück

Kurzgedanken 06/07/2020 at 17:50

Ich gebe zu ich habe mich verwirren lassen. Weil digital eben nicht gedruckt ist und ein anderer Weg, habe ich gedacht, es ist alles neu. Das stimmt so nicht, es ist alles anders aber nicht neu. Denn Instagram ist nichts anderes als das Versenden von digitalen Postkarten und neuerdings auch […]

Read more ›
Outside Project – Deutschlands neue Naturfotografen

Outside Project – Deutschlands neue Naturfotografen

Buchtipps 17/12/2019 at 22:54

Freiheit – Sehnsucht – Abenteuer lautet der Untertitel. „Fotografieren heißt auch, die Motive, die sich vor der Kameralinse ausbreiten, zu erleben, zu erfahren und all das dem Betrachter im Bild weiterzugeben…. Die Fotografen teilen sie auf dem Papier, aber auch auf Instagram, Flickr, Facebook und machen diese Internetkonstrukte so zu […]

Read more ›
Fotos und social photos

Fotos und social photos

Fotografisches Feuilleton 08/12/2019 at 11:34

Als Anika Meier das Buch von Nathan Jurgenson gelesen hatte, schrieb sie eine Kolumne über “Die soziale Kammer”. Sie beginnt mit den Worten: “Was haben Walter Benjamin, Roland Barthes und Susan Sontag über Fotografie im Zeitalter sozialer Medien geschrieben? Genau: Nichts. Das hat jetzt Nathan Jurgenson übernommen.” Und dann gibt sie […]

Read more ›
Bekannte, berühmte und gute Fotografie im Zeitalter von Instagram und Co.

Bekannte, berühmte und gute Fotografie im Zeitalter von Instagram und Co.

Fotografisches Feuilleton 22/11/2019 at 13:38

Ein Interview auf spiegel.de mit Albert Watson hat mich so lange beschäftigt, daß es zu diesen Zeilen führte. Er bringt darin ein paar Dinge auf den Punkt, die mit einer Umwertung mancher Werte zu tun haben:

Read more ›
Lebensrealitäten auf Instagram zeigen

Lebensrealitäten auf Instagram zeigen

Fotografisches Feuilleton 06/05/2019 at 01:41

Instagram hat sich ja zur Komfortzone für Influencer entwickelt. Aber es gibt dort auch einige Parallelwelten. Und darunter findet sich auch eine Welt voller sozialer Fotografie im klassischen Sinne – mit politischem Anspruch und für kritisches Denken.

Read more ›
Von der Leica M zum Iphone

Von der Leica M zum Iphone

Detail, Fotografisches Feuilleton 05/05/2019 at 17:40

Die sozialen Gebrauchsweisen der Fotografie ermöglichen immer wieder neue Fotoapparate, neue Fotos und neue Gebrauchsweisen für neue Fotos. Streetfotografie wurde im 20. Jhrdt. von der Leica M dominiert und Dokumentarfotografie daneben von der Nikon F und in digitalen Zeiten von den DSLR.

Read more ›
Inspiration Instagram von Henry Carroll und Jess Angell

Inspiration Instagram von Henry Carroll und Jess Angell

Buchtipps 18/03/2018 at 11:10

Instagram boomt. Und jetzt gibt es dazu das Buch “Inspiration Instagram”. Da Instagram davon lebt kein Buch zu sein sondern ein Spielzeug im Smartphone, über das man mit Fotos und mehr in diesem Netzwerk kommunizieren kann, darf die Frage gestellt werden: wieso ein Buch?

Read more ›
Reisejournalismus, Urlaubsreisen, Bloggen, Facebook und Instagram – nur 1 Prozent kommt an!

Reisejournalismus, Urlaubsreisen, Bloggen, Facebook und Instagram – nur 1 Prozent kommt an!

Detail 13/02/2018 at 19:00

„The Instagrammability of a destination is apparently now the number one motivation for booking a holiday for millennials“. Auf Deutsch ungefähr so: Die Instagrammabilität (Nutzbarkeit und Nützlichkeit für Instagram, M.M.) ist offenbar entscheidend für die Wahl eines Reiseziels, wenn man den Worten von Rhiannon Lucy Cosslett glauben darf. Die ewige Suche […]

Read more ›
Fotografische Kommunikation zwischen Print und Instagram

Fotografische Kommunikation zwischen Print und Instagram

Detail 26/12/2016 at 12:01

Vor ein paar Jahren gab es Texte und Fotos dazu. Das war die Zeit der Printmedien. Dann wuchs das Web. Dort gab es dann auch digitale Texte und digitale Fotos. Und für die Fotofreunde gab es Fotocommunities wie Flickr etc.

Read more ›
Foto: Michael Mahlke

Streetfotografie ohne Kameraindustrie

Apps, Detail 01/07/2015 at 19:50

Thomas Kakareko heißt der Mann. Mir war er unbekannt bis ich eine Presseinformation erhielt. Dort las ich: “Berlin, 01. Juli 2015. Hotel Indigo, die Boutiquemarke der InterContinental Hotels Group® (IHG®), startet eine Workshopreihe für Smartphone-Fotografie. Sie wird diesen Sommer im Rahmen der Partnerschaft von Hotel Indigo mit der World Photography […]

Read more ›
Foto: Michael Mahlke

Fotografie ist mehr – Leben ohne Follower und Facebook

Fotografisches Feuilleton 08/10/2013 at 10:31

Ich kann die Welt nicht ändern. Ich kann akzeptieren ohne alles mitzumachen. Und ich kann einiges anders machen für meinen Teil der Welt. Dies gilt auch für die fotografische Seite der Existenz. Bei Flickr war ich gerne, weil diese ein übersichtliches Menü hatten. Dann kam die Wende in diesem Jahr. […]

Read more ›
Enteignet Instagram seine Nutzer?

Enteignet Instagram seine Nutzer?

Apps 25/12/2012 at 13:33

Das Problem sitzt tiefer. Instagram, eine Facebook-Tochter, hat seine Nutzungsbedingungen geändert. Kurz danach wurden die Bedingungen wieder geändert. Dann wurden sie wieder geändert. In der Zeit bekam ich fast täglich eine neue Version von Instagram im App-Store zum Runterladen. Was war geschehen? Wenn ich das richtig verstehe, dann wollte Instagram […]

Read more ›
Instagram und Statigram – mobil reicht nicht

Instagram und Statigram – mobil reicht nicht

Apps, Kurzgedanken 06/11/2012 at 20:04

  Erst wollten alle mobil, jetzt wird aus mobil auch stationär. Bisher konnten Instagramfotos nur von Smartphones aus betrachtet werden innerhalb der Instagram-Gemeinde. Doch dann kam Statigram und ermöglichte allen Computernutzern, die Fotos aus Instagram auch am PC und MAC anschauen zu können. Sie müssen bei Statigram nur wie bei […]

Read more ›
Überforderung oder warum Kodak und Apple Glücksfälle waren

Überforderung oder warum Kodak und Apple Glücksfälle waren

Detail, Fotografisches Feuilleton 03/11/2012 at 11:12

  Sie drücken den Knopf, wir machen den Rest. Das war Kodak, das war ein Erfolgsrezept. Und dieses Rezept ist noch einmal aufgelegt worden von Apple. Anmachen und Anfangen. Und jetzt? Google hat es noch begriffen und läßt uns mit seiner aufgeräumten ersten Suchseite noch die Illusion des Überblicks. Aber […]

Read more ›
Wie virtuelle Fotografie funktioniert

Wie virtuelle Fotografie funktioniert

Apps, Detail, Kurzgedanken 28/10/2012 at 18:04

Stellen Sie sich vor: für gerade einmal 20 Euro haben Sie auf einmal viele schicke Kameras und zusätzlich noch Kameras und Filme und vieles mehr, die es vorher gar nicht gab. Das gibt es nicht? Doch, denn wir leben im Zeitalter der virtuellen Fotografie. “Virtualität ist die Eigenschaft einer Sache, […]

Read more ›
Iphone-Fotografie oder hallo Homo Ludens!

Iphone-Fotografie oder hallo Homo Ludens!

Detail 02/10/2012 at 14:08

Eine Einschätzung   Mit dem Iphone fotografieren ist anders. Das Iphone weckt den Spieltrieb im Menschen. Das wurde mit der Kamera im Iphone konsequent fortgesetzt. Das letzte Mal habe ich systematisch und über ein halbes Jahre mit einem Sony-Ericsson Handy und einer 3,2 Megapixelkamera fotografiert. Für mich war damit kein […]

Read more ›
Lesen ist schön by foneart.de

Lesen ist schön by foneart.de

Detail 02/10/2012 at 07:44
Read more ›