Post Tagged with: "Fotokunst"

Die Frau in blau

Die Frau in blau

Detail, Filtermix 25/08/2020 at 09:33

Es ist die Geschichte einer Frau in blau in Wuppertal Beyenburg. Wie würde diese Person in dieser Landschaft von einem Maler gesehen worden sein? 

Read more ›
fotografie

Kann man Fotokunst lernen – Gedanken zur Fineart-Photography

Kurzgedanken 31/01/2019 at 19:32

Teach yourself Fineart-Photography – Bring dir selbst Fineart-Fotografie bei – so lautet ein neues Magazin aus London. “Unlike regular photojournalism fine art photos don´t try to document specific subjects and events as they happened, or literally represent or record objective rality, as is the case with wildlife or natural history […]

Read more ›
Die neuen Kunstfotos aus dem Smartphone

Die neuen Kunstfotos aus dem Smartphone

Kurzgedanken 28/04/2018 at 23:15

Die neuen Kunstfotos haben mit Fotokunst nichts zu tun sondern mit KI, sog. künstlicher Intelligenz. Es handelt sich in allen Fällen um zusammengerechnete Fotos, die Simulationen darstellen.

Read more ›
Wupperlens 2.0 – unterwegs als Flaneur mit der Kamera im Bergischen Land und das Verlassen des Tals

Wupperlens 2.0 – unterwegs als Flaneur mit der Kamera im Bergischen Land und das Verlassen des Tals

Detail, Fotografisches Feuilleton 24/02/2018 at 21:59

Wie real ist Fotografie? Wie real ist Leben? Als bergischer Flaneur habe ich oft die drei Städte Remscheid, Wuppertal und Solingen besucht. Aber die Flaniererei bzw. die Flanerie war jahrelang eher die Suche nach dem Dokumentarischen an einem Ort zu einem Zeitpunkt bis es sich nach dem Ende dieses inneren […]

Read more ›
Kunst aufräumen – Fotokunst aufräumen

Kunst aufräumen – Fotokunst aufräumen

Buchtipps, Detail 29/01/2018 at 00:06

Wahrscheinlich kennt das Buch fast jeder. Ich kannte es noch nicht bis ich es in den Räumen einer Sozialberatung sah. Dort diente es als Einstieg für Gespräche über Ordnung. So genial kann Fotografie und Fotokunst sein.

Read more ›
Wann wird Streetfotografie zur Fotokunst? Wann ist Streetphotography echt?

Wann wird Streetfotografie zur Fotokunst? Wann ist Streetphotography echt?

Detail 28/01/2018 at 08:55

„Die Street Photography begreift sich in der Regel als diejenige Fotografie, die im öffentlichen Raum geschieht…. Der Fotograf nutzt dabei die Realität, um daraus seine eigene Bildrealität zu erzeugen. Menschen und Gegenstände, die oft nichts miteinander zu tun haben, werden in einem Augenblick festgehalten, in dem sie in einer speziellen […]

Read more ›
Foto Michael Mahlke

Fotografie und Geschirrspülen – vom Foto bis zum Fake – Fakekunst als Fotokunst? – Kunst heute

Fotografisches Feuilleton 17/01/2018 at 23:53

Als ich die folgenden Worte las wurde daraus ein Akt der Befreiung. Ja genau so empfinde ich es auch:

Read more ›
Ist Fotokunst künstlich?

Ist Fotokunst künstlich?

Fotografisches Feuilleton 11/08/2015 at 22:07

Die Frage ist so einfach, daß sie nirgendwo gestellt wird. Ist es so? Gibt es irgendwo Fotokunst, die nicht künstlich ist? Künstlich ist unwirklich, also inszeniert und gestellt. Es ist eben nicht der Moment oder die Realität so wie sie ist. Fotokunst ist künstlich. Künstlich ist unwirklich, also nicht wirklich, […]

Read more ›
Foto: Michael Mahlke

Dokumentarfotografie als Fotografie der Zeit

Kurzgedanken 22/04/2015 at 23:14

Documentary oder documentary style sind einige der englischen Wörter, die versuchen, eine Brücke von der Dokumentarfotografie zur Fotokunst zu bauen. Ist denn Dokumentarfotografie heute Fotokunst? Eigentlich will Dokumentarfotografie dokumentieren, also eine Situation ungestellt zeigen. Dabei geht es aber um ungestellte Situationen. Fotos mit Elementen der Wirklichkeit sind da anders. Was […]

Read more ›
wupperart museum

Das Wupperart Museum – die neue Museumsqualität

Kurzgedanken 28/02/2015 at 23:54

Es war nur eine Frage der Zeit.   Das virtuelle Museum In Amerika richten sich immer mehr Menschen eigene virtuelle Museen ein. Ist auch viel billiger und bequemer und wenn es um digitale Medien geht auch der ideale Ort. Da macht es Sinn. In Deutschland ist mit Steuergeldern ein virtuelles […]

Read more ›
Foto: Michael Mahlke

Art Creator – Im Zauberland des digitalen Expressionismus in der Fotografie

Praxis 18/09/2014 at 09:02

Früher wurden die Dinge festgehalten, heute können wir zusätzlich ausdrücken, wie wir es gesehen haben. Dabei helfen uns die Art-Filter. Wenn ich es richtig sehe, hat Olympus diese Filter in die Kameras geholt, damit wir live sehen und so art-ig fotografieren können. Das ist eine wunderbare Sache. Mittlerweile machen dies […]

Read more ›
Stadtansichten 1 bis 3 - Sammlerstücke - Kunstfotografie von Michael Mahlke

Radikal mehr: Stadtansichten – Stadtgeschichten

Praxis 21/08/2014 at 18:43

Es gibt ein Foto, das ausdrückt, wie ich mich fühle. Das sehen Sie hier: Aus meiner Sicht ist dies der Zustand des Menschen auf dieser Welt im Leben. Der Versuch sich aufzurichten verkündet Lebensmut und Hoffnung. Für mich ist diese Kunstfigur (eine Plastik?) eines der großartigsten “Kunststücke” auf dieser Welt. […]

Read more ›
Foto: Michael Mahlke

Die Welt auf dem Kopf

Album1 05/11/2013 at 22:53

  Wenn die Welt auf dem Kopf steht, dann entsteht im Kopf dennoch ein Bild. Und dann entstehen Sinneseindrücke, die beschwingt machen können.

Read more ›
Politische Fotografie als Fotokunst

Politische Fotografie als Fotokunst

Fotografisches Feuilleton 27/04/2013 at 01:28

Können politische Fotos auch Fotokunst sein? Die Frage habe ich mir gestellt, weil ich bei vielen Fotos, die heute einen Preis erhalten, vor lauter Langeweile weder die politische Fotografie noch die Fotokunst sehe. Politische Fotografie ist heute als engagierte Fotografie, die eigene Themen sucht, in Deutschland eher selten.   Beispiel […]

Read more ›
Herbstgedanken  oder Schwarmintelligenz als Massenphänomen in der Fotografie

Herbstgedanken oder Schwarmintelligenz als Massenphänomen in der Fotografie

Fotografisches Feuilleton 22/10/2012 at 09:42

Schwärmen und Schwarm haben etwas gemeinsam. Aber sie sind doch verschieden. Schwarm und Masse gehören auch zusammen, weil die Masse die Voraussetzung für einen Schwarm ist. Und Masse ist ein wesentliches Kennzeichen unserer Zeit. Und das hat sehr viel mit Fotografie zu tun. Auf der diesjährigen Photokina wurde z.B. in […]

Read more ›
Fengshui als Fotokunst

Fengshui als Fotokunst

Detail 12/09/2012 at 07:45

Fliessen als Lebensprinzip Alles fliesst. Flow ist ein Geheimnis für eine gute Haltung. Und seitdem ich mich philosophisch verändert habe und meine Lebenshaltung und mein Leben dadurch anders wurden (nicht einfacher) ist das Thema Fliessen und Wasser für mich ein wichtiges Thema. Wasser spiegelt für mich das Leben wieder. Das […]

Read more ›
Sind Regentage schlechte Tage für gute Fotos?

Sind Regentage schlechte Tage für gute Fotos?

Praxis 11/09/2012 at 11:25

Ich persönlich glaube das nicht. Der Mensch besteht fast nur aus Wasser, er ist geformtes Wasser und Wasser ist entscheidend für seine gesamte Existenz. So ist Wasser auch ein existenzielles Thema. Dazu gibt es auch gute Literatur. Neben der Frage, welche Kamera für Regentage sinnvoll ist, kommt es natürlich auch […]

Read more ›
Flamingos und die Frage der Wirklichkeit der dritten Ordnung

Flamingos und die Frage der Wirklichkeit der dritten Ordnung

Album1, Fotografisches Feuilleton 06/09/2012 at 23:53

In der Kunst kann man auch Elemente der Wirklichkeit nehmen und einfach neu kombinieren. Daraus wird evtl. Fotokunst, die als Kunst wirklich ist aber nicht die Wirklichkeit ersetzt – oder doch? Worauf will ich hinaus? Wenn sich auf einem Foto Flamingos im Wasser spiegeln und das Bild rumgedreht wird, dann […]

Read more ›
Die neue Fotokunst zwischen Foneart und Filtermix

Die neue Fotokunst zwischen Foneart und Filtermix

Album1, Fotografisches Feuilleton 05/09/2012 at 10:41

Zwische Kunstfoto und Fotokunst Fotokunst heute findet überall statt. Wodurch unterscheidet sie sich von früherer Fotokunst? Immer mehr “Kunstfotos” kommen heute zunehmend aus Handys und abnehmend aus Digitalkameras. Damit verändert sich das technische Umfeld und es entsteht etwas Neues. Ich persönlich würde sogar von der Lomografisierung sprechen, weil die Fotos […]

Read more ›
Fotos sind Kunstwerke – Serie 1 Bild 1

Fotos sind Kunstwerke – Serie 1 Bild 1

Detail 04/09/2012 at 23:27

– und Kunstwerke können heute auch Fotos sein. Hier ist das erste Foto aus einer Serie mit dem Titel “Digitale Betrachtungen der Natur, Serie 1” Die Vorlagen für diese Fotoserie stammen aus der Natur und sind so bearbeitet worden wie ich sie sah. Alle Bilder zusammen ergeben ein Kunstwerk und […]

Read more ›
Eine neue fotografische Kreation: Natur auf Filter

Eine neue fotografische Kreation: Natur auf Filter

Detail 02/09/2012 at 19:14

Man möge es mir verzeihen, aber die Kreativität wächst seitdem ich zulasse, dass alles möglich ist. Und so kommen dann die neusten Kreationen aus der digitalen Fotoküche. Heute ist es nicht die digitale Currywurst sondern das Gourmetessen, welches ich servieren möchte. Ich habe vier Kunstwerke ausgewählt, die die Schönheit unserer […]

Read more ›