Best

Technik und Astrologie

Technik und Astrologie

Best, Kurzgedanken 14/08/2018 at 23:38

Die Astrologie spielt bei fotografischen Produkten eine große Rolle.

Read more ›
Die Kunst der Liebe. Meisterwerke aus 2000 Jahren von Sabine Poeschel

Die Kunst der Liebe. Meisterwerke aus 2000 Jahren von Sabine Poeschel

Best, Buchtipps 13/06/2018 at 17:53

Das Buch hat eine unglaubliche Wucht. Frau Poeschel zeigt mit vielen abfotografierten Malereien und Plastiken, die oft den kulturellen Alltag zeigen und dennoch Kunstwerke sind, wie das Thema Liebe dargestellt wurde im europäischen Kulturkreis und darüber hinaus.

Read more ›
Fotografische Überschwemmung

Fotografische Überschwemmung

Best 31/05/2018 at 13:19

Um die Fotografie an sich muß man sich keine Sorgen mehr machen. Und als ich die Bilder von der Überschwemmung in Wuppertal sah, sah ich das, was ich fotografisch gerade fühlte.

Read more ›
Streetfotografie nach DSGVO Foto Mahlke

Streetfotografie oder Streetart nach der DSGVO in Deutschland ?

Best 27/05/2018 at 09:08

Nun ist die DSGVO eingeführt und das Leben geht weiter. Ich habe mir zwei Beispiele rausgesucht, die zeigen, wie Streetfotografie und Streetart nun umgesetzt werden können, damit es nicht nur relativ rechtssicher ist sondern auch fotografisch künstlerisch gut wirkt.

Read more ›
DSGVO „umgesetzt“ Blog wieder online

DSGVO „umgesetzt“ Blog wieder online

Best 22/05/2018 at 19:05

Die DSGVO ist so in Deutschland eingeführt eine Unverschämtheit, weil der/die GesetzgeberIn in Deutschland zu faul oder einfach untätig war „die Geltung des KUG für Jedermann „in rechtssicherer Weise“ umzusetzen, obwohl sich bei uns viele politisch Tätige mit digitaler Kompetenz brüsten.

Read more ›
Grünzeug Foto Mahlke

Sexypommes oder ein paar Lieblinge

Best 15/05/2018 at 22:38

Ich mag es manchmal bissig weil es so ist. Und wenn mich Situationen beissen, dann ist es Zeit für solche bissigen Fotos.

Read more ›
Aufbruch Blaue Serie Wuppertal Elberfeld Foto Mahlke

Die blaue Serie – Aufbruch in Wuppertal Elberfeld Fotografie – das neue visuelle Stadtbild entsteht

Best 10/05/2018 at 12:18

Baukultur und Stadtaneignung sind wesentlich für modernes Leben:

Read more ›
Fotos nach der neuen DSGVO – Leben in der Europäischen Unsicherheit

Fotos nach der neuen DSGVO – Leben in der Europäischen Unsicherheit

Best 07/05/2018 at 22:43

Nachdem nun klar ist, wie dämlich die DSGVO ist, kann ich mich wieder der Fotografie zuwenden.

Read more ›
Erwägungsgrund 18 – EU Hirngeschiss

Erwägungsgrund 18 – EU Hirngeschiss

Best 06/05/2018 at 09:13

Gilt sie nun für private Blogs oder nicht, die DSGVO?

Read more ›
Jetzt ist der Frühling da – Springtime

Jetzt ist der Frühling da – Springtime

Best 26/04/2018 at 19:46

Es hat lange gedauert aber jetzt ist der Frühling da.

Read more ›
Leipzig - erwartungsvoll

EU verbietet Personen zu fotografieren – nur noch Selfies möglich!? Ein Blick auf die Streetfotografie

Best 01/04/2018 at 12:23

„Gemäß Art. 2 Abs. 1 DSGVO gilt die Verordnung uneingeschränkt „für ganz oder teilweise automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten sowie für die nichtautomatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten, die in einem Dateisystem gespeichert sind oder gespeichert werden sollen“. Somit wird jede „automatisierte Verarbeitung“ unter ein generelles Verbot gestellt, das nur bei Einschlägigkeit eines […]

Read more ›
Wupperlens – unterwegs als Flaneur mit der Kamera im Bergischen Land und das Verlassen des Tals

Wupperlens – unterwegs als Flaneur mit der Kamera im Bergischen Land und das Verlassen des Tals

Best, Fotografisches Feuilleton 24/02/2018 at 21:59

Wie real ist Fotografie? Wie real ist Leben? Als bergischer Flaneur habe ich oft die drei Städte Remscheid, Wuppertal und Solingen besucht. Aber die Flaniererei bzw. die Flanerie war jahrelang eher die Suche nach dem Dokumentarischen an einem Ort zu einem Zeitpunkt bis es sich nach dem Ende dieses inneren […]

Read more ›
Reisejournalismus, Urlaubsreisen, Bloggen, Facebook und Instagram – nur 1 Prozent kommt an!

Reisejournalismus, Urlaubsreisen, Bloggen, Facebook und Instagram – nur 1 Prozent kommt an!

Best 13/02/2018 at 19:00

„The Instagrammability of a destination is apparently now the number one motivation for booking a holiday for millennials“. Auf Deutsch ungefähr so: Die Instagrammabilität (Nutzbarkeit und Nützlichkeit für Instagram, M.M.) ist offenbar entscheidend für die Wahl eines Reiseziels, wenn man den Worten von Rhiannon Lucy Cosslett glauben darf. Die ewige Suche […]

Read more ›
Kunst aufräumen – Fotokunst aufräumen

Kunst aufräumen – Fotokunst aufräumen

Best, Buchtipps 29/01/2018 at 00:06

Wahrscheinlich kennt das Buch fast jeder. Ich kannte es noch nicht bis ich es in den Räumen einer Sozialberatung sah. Dort diente es als Einstieg für Gespräche über Ordnung. So genial kann Fotografie und Fotokunst sein.

Read more ›
Wann wird Streetfotografie zur Fotokunst? Wann ist Streetphotography echt?

Wann wird Streetfotografie zur Fotokunst? Wann ist Streetphotography echt?

Best 28/01/2018 at 08:55

„Die Street Photography begreift sich in der Regel als diejenige Fotografie, die im öffentlichen Raum geschieht…. Der Fotograf nutzt dabei die Realität, um daraus seine eigene Bildrealität zu erzeugen. Menschen und Gegenstände, die oft nichts miteinander zu tun haben, werden in einem Augenblick festgehalten, in dem sie in einer speziellen […]

Read more ›
Warum es Sinn macht, Neues anzufangen

Warum es Sinn macht, Neues anzufangen

Best 14/02/2017 at 22:12

Dieser Blog mit Namen Artlens.de ist wie Frontlens.de und Streetlens.de eigentlich ein Teil von Fotomonat.de. Fotomonat ist als Projekt in der Deutschen Nationalbibliothek gespeichert, weil ich knapp zehn Jahre die mediale und universitäre und reale Debatte und Umsetzung des Themas Dokumentarfotografie in neuen Medien und in Fotobüchern mit meinem Blick […]

Read more ›
Color Correction von Ernst Haas by Steidl

Color Correction von Ernst Haas by Steidl

Best, Buchtipps 19/01/2017 at 08:34

Ernst Haas war ein berühmter Fotograf. Er starb 1986. Und er kann uns heute noch viel sagen, wenn es um das ungestellte Komponieren beim Fotografieren geht. Ernst Haas fotografierte sehr viel in Farbe. Und er komponierte seine Fotos einfach mit dem, was er sah und durch die Wahl des Bildausschnittes […]

Read more ›
Fotografische Kommunikation zwischen Print und Instagram

Fotografische Kommunikation zwischen Print und Instagram

Best 26/12/2016 at 12:01

Vor ein paar Jahren gab es Texte und Fotos dazu. Das war die Zeit der Printmedien. Dann wuchs das Web. Dort gab es dann auch digitale Texte und digitale Fotos. Und für die Fotofreunde gab es Fotocommunities wie Flickr etc.

Read more ›
Foto: Michael Mahlke

Immer mehr Deutsche haben immer weniger Interesse an Fotografie

Best 29/11/2016 at 17:01

Laut einer Umfrage von Statista (nicht amtlich), die auf einer Tagung  der DGPH zitiert wurde, haben immer mehr Deutsche immer weniger Interesse an der Fotografie als Thema oder Hobby.  Das hängt mit den Smartphones zusammen. Früher war Fotografie eine Technik, die man erlernen mußte und die Geld kostete, heute kostet […]

Read more ›
wupperart museum

Das Wupperart Museum

Best 23/11/2016 at 11:03

In Bildern lesen statt viele Texte durchzulesen macht auch Spaß. Daher empfehle ich als Produkt dieses Blogs – als visuelle Pflanzung aufgrund theoretischer Vorarbeit – mein Wupperartmuseum. Dort finden sich Fotos aus der Wirklichkeit, die in der Region des Flusses Wupper zwischen Rhein und Ruhr in Wuppertal, Remscheid, Solingen und […]

Read more ›
Foto: Michael Mahlke

Abkoppeln bedeutet Ankommen

Best 21/11/2016 at 22:39

Diesen Artikel mußte ich noch schreiben. Nachdem ich mich hier verabschiedet habe und weder bei Instagram noch bei Facebook etc. immer wieder neue Fotos produziere, geht es mir besser. Ich bekomme mehr Halt. Früher war es anders, rückblickend besser. Wenn du einen Artikel geschrieben hattest, dann wurde dieser verbreitet und […]

Read more ›
Foto Grafik Michael Mahlke

Fotografie, Leidenschaft und Lebenszeit

Best 28/09/2016 at 21:56

Leidenschaft ist eine Eigenschaft, die Leiden schafft. Weil die Fotografie in Reflexion und Praxis ein Teil von mir geworden ist, habe ich mich sehr damit beschäftigt – mit mir und der Welt beschäftigt. 2010 schrieb ich über das Loch nach der Photokina. 2016 kann ich über das Leid einer Leidenschaft […]

Read more ›
Soziale Zeit und Übergänge in der fotografischen Entwicklung am Beispiel der Photokina

Soziale Zeit und Übergänge in der fotografischen Entwicklung am Beispiel der Photokina

Best 26/09/2016 at 09:13

Es gibt den Kalender und es gibt den sozialen Kalender mit eigenen sozialen Landschaften. Für Fotofreunde und die Fotoindustrie ist die soziale Zeit unterteilt in die Zeit vor, nach und zwischen der Photokina. Und so ist mancher Blick lohnenswert. Dieses Foto zeigt die Werbung am Südeingang der Photokina 2008. Damals […]

Read more ›
Nach der Photokina 2016 – wie man in die Zukunft denkt

Nach der Photokina 2016 – wie man in die Zukunft denkt

Best, Fotografisches Feuilleton 25/09/2016 at 15:30

Tun wir doch mal so als ob wir von fotografischen Entwicklungen nichts wissen würden. Wir stellen uns also ganz dumm und wollen eine Digitalkamera kaufen. Fotografieren können wir schon, weil wir jahrelang ein Smartphone nutzen. Aber ob aus Spaß, Prestige oder Lust, jetzt wollen wir mehr. Wenn wir eine Kamera […]

Read more ›
weitblick photokina

Photokina 2016 – Statussymbole neu verteilt

Best 21/09/2016 at 09:58

Wer konnte hatte eine Leica um den Hals oder über der Schulter. Das war mein Eindruck auf der Photokina 2010. Damals war die Fuji X100 nur als Modell zu sehen. Und 2012 hing bei den meisten entweder eine Fuji X10 oder eine Nikon 1 am Hals. 2014 war diese seltsame […]

Read more ›
Arme Art – Weltatlasse der Streetphotography und der Arbeit als Beispiele für Ästhetik in der Fotokunst?

Arme Art – Weltatlasse der Streetphotography und der Arbeit als Beispiele für Ästhetik in der Fotokunst?

Best 17/09/2016 at 09:21

Wolfgang Tillmans fotografiert in der U-Bahn die Achselhöhle eines Passagiers, der sich an der oberen Stange festhält. Thomas Ruff fotografiert die Lichter der Stadt Düsseldorf mit Grünstich. Gregory Crewdson fotografiert die menschenleeren Ruinen von dem Dorf Cinecitta in Italien. Das sind Beispiele für die Art der Streetphotography wie sie in […]

Read more ›
Drei Blicke auf die Stadt – Soziale Landschaft in Leipzig

Drei Blicke auf die Stadt – Soziale Landschaft in Leipzig

Best 13/09/2016 at 12:26

Drei Fotos mit drei Geschichten aus Leipzig. Roger und Renate Rössing haben am Leipziger Bahnhof vor vielen Jahren ein Foto mit Menschen auf der Reise zwischen Licht und Schatten gemacht. Dieses Foto war für mich die Inspiration, um ein ebenso repräsentatives Foto über das neue Leipzig und Menschen unterwegs zwischen […]

Read more ›
Shooting Lost Places von Charlie Dombrow

Shooting Lost Places von Charlie Dombrow

Best 14/08/2016 at 11:28

Marode, morbide, mystisch, magisch – lost places. So ungefähr ist diese Art der Fotografie zu umschreiben. Der Autor des Buches Charlie Dombrow hat dazu selbst ein Video gemacht, das die Wahl der Orte zusammenfaßt: Shooting Lost Places from Charlie Dombrow on Vimeo. Aber um ehrlich zu sein, das Buch bietet […]

Read more ›
Foto: Michael Mahlke

Der Zufall als Motiv in der Komposition – Fineart Streetfotografie – die drei besten Fotos

Best, Praxis 12/08/2016 at 20:18

Wenn ich nur drei Fotos aussuchen dürfte, um Fineart-Streetfotografie aus dem echten Leben zu zeigen, dann wären es die folgenden drei Fotografien: 1. Foto – Harmonie Es war dieser Moment. Ich blickte auf das Kind, das mit dem Rücken zum Fenster saß und die ganze Harmonie dieses Streetfestivals symbolisierte. Und […]

Read more ›
Die Photokina – der Treffpunkt der alten Nazis

Die Photokina – der Treffpunkt der alten Nazis

Best 06/08/2016 at 15:15

Bald ist wieder photokina. Wußten Sie, daß es sich um eine Messe mit einer interessanten Geschichte handelt? Wenn nicht möchte ich Ihnen etwas davon erzählen. Jörn Glasenapp hat dies in seinem Buch Die deutsche Nachkriegsfotografie so formuliert: „Der Ort, an dem die fototechnischen Innovationen der Öffentlichkeit präsentiert wurden, war vorzugsweise […]

Read more ›
Foto: M. Mahlke

Gute Blogs zur Fotografie – Frauenpower

Best 30/07/2016 at 21:22

Vor einigen Jahren schrieb ich über das Verschwinden der Fotoblogs  insbesondere in der Dokumentarfotografie. Das war die Zeit als es noch Blogger gab, die Themen aus der Fotografie systematisch aufarbeiteten. Diese Zeit ist eigentlich vorbei (mein Blog ist einer der Überreste.) Aber die Welt ist auch nicht stehengeblieben. Und deshalb […]

Read more ›
Artlens Dokumentarfotografie.info als Teil von Fotomonat in der Deutschen Nationalbibliothek aktualisiert

Artlens Dokumentarfotografie.info als Teil von Fotomonat in der Deutschen Nationalbibliothek aktualisiert

Best, Kurzgedanken 24/07/2016 at 10:34

Die Deutsche Nationalbibliothek sichert digitale Angebote, die zum deutschen Nationalbestand gehören. Dazu gehört auch fotomonat.de und artlens.de bzw. dokumentarfotografie.info als Teil davon. Dabei stößt die Deutsche Nationalbibliothek auf Fragen, die sie lösen muß.

Read more ›
Foto: M. Mahlke

Mitten in Deutschland – Drei Blicke auf die Deutschland-Fahne in Remscheid

Album1, Best 23/05/2016 at 18:47

Hier ist die Deutschland-Fahne mitten in der deutschen Wirklichkeit zu sehen.

Read more ›
Heidelberg schwarz auf weiß

Heidelberg schwarz auf weiß

Best, Buchtipps 19/05/2016 at 09:54

Urbane Poesie zwischen Bildern und Worten soll dieses Buch sein. Und es gelingt. Ein kleines Buch schafft es, eine Stimmung beim Blättern und beim Lesen zu erzeugen, die Melancholie und Weltschmerz mit Da-sein zwischen Geschichte und Gegenwart verbindet. Die Gedanken zu und aus Heidelberg von Jean Paul, Robert Schumann, Walter […]

Read more ›
Meisterklasse. Bilder gestalten. Ideen verwirklichen

Meisterklasse. Bilder gestalten. Ideen verwirklichen

Best, Buchtipps 25/03/2016 at 17:28

9 Workshops für besondere Fotos bietet das c´t Digitale Fotografie Spezial Edition 2. Und es lohnt sich. „Viel Spaß bei der Neuentdeckung der Fotografie wünscht Peter Nonhoff-Arps“. Dem kann ich mich nur anschließen. Das Heft ist richtig gut geworden. Ralph Clevenger vermittelt den Weg vom Schauen zum Sehen. „Schauen ist […]

Read more ›
Lost Place - Ein Bild voller Zerstörung - Foto: Michael Mahlke

Ein Buchtrio für erfolgreiche Naturfotografie

Best 19/03/2016 at 16:28

Naturfotografie in digitalen Zeiten bedeutet die Begegnung zwischen Mensch und Natur mit einem Photoapparat. Ich schreibe bewußt altertümlich, weil sich an der Art der Begegnung nichts geändert hat. Lediglich die Technik der Aufzeichnung wurde digital aber das Blicken ist geblieben.

Read more ›